Heizkasette für Cheminéé

 

Eigenentwicklung

Heizkasette, welche die Raumluft mittels Ventilatoren ansaugt und im Wärmetauscher der Kassette erwärmt und durch die Luftaustritte in der Wand in den Raum bläst. Um die Ästhetik des Raums nicht zu stören, wurde eine spezifisch
entwickelte Heizkasette in das bestehende Cheminée integriert. Mit dem Cheminéefeuer kann so der gesamte Raum geheizt werden. Heizvolumenstrom und Geometrie sind individuell an den Raum angepasst. Maximale Auslasstemperatur bei maximaler Feuerung und maximalem Volumenstrom beträgt 300°C, dies entspricht ca. einer Heizleistung von 10kw

Entwurf und Detailentwicklung inkl. Wärmeübertragung, Planung inkl. elektrischen Steuerung, Anfertigung und Umsetzung der Anlage, Einbau und Inbetriebnahme
 

Material
Stahl, Glas, Eichenholz, Mörtel, Schamottsteine, Elektronik

Auftraggeber

Privatkunde Brissago

WERKSTOFF_LOGO_ohne-subline.png